Achtung! Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus können Veranstaltungen nicht durchgeführt werden und sind Museen und Kultureinrichtungen geschlossen. Bitte informieren Sie sich bei den jeweiligen Anbietern über die inividuellen Einschränkungen und vor allem, bleiben Sie gesund.

 

Führung »Von Tor zu Tor«

Wandeln Sie mit einem einfachen Steuerbeamten aus dem Jahr 1880 durch die Stadt und Festung Germersheim. Er führt Sie vom Weißenburger Tor (ehemaliges Stadttor) am Paradeplatz durch neue und alte Stadtteile. Dabei erzählt er Ihnen interessante Geschichten von der Festung und den Menschen, die darin wohnten, von damals und sogar von heute. Ziel dieser unterhaltsamen Führung ist das zweite ehemalige Stadttor, das im Norden gelegene Ludwigstor. Dies beherbergt heute das Stadt- und Festungsmuseum, das Sie im Zuge der Führung besuchen werden. Hier tauchen Sie noch tiefer ein in die Geschichte der ehemaligen Garnisonsstadt und entdecken eine umfangreiche Sammlung, unter anderem Uniformen, militärische Ausrüstungsgegenstände sowie Exponate aus der Tabakverarbeitung, Emailschilder-Fabrikation, Berufsfischerei am Rhein und Ziegelindustrie. Treffpunkt: 14 Uhr am Weißenburger Tor (Brücke) Gebühr: Einzelkarte 6,- Euro; inkl. Museumseintritt (Kinder bis 14 Jahre frei), Dauer: 2h

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 08.03.2020
Ort Germersheim - Befestigte Stadt

Venue Information - Germersheim - Befestigte Stadt

Die imposante Festungsstadt Germersheim wurde von 1834 bis 1861 im Auftrag des bayrischen Königs Ludwig I. als "Bollwerk gegen Frankreich" erbaut. Die größte bayerische Festung außerhalb Bayerns erstrahlt aber auch heute noch in vollem Glanz. Entdecken Sie mit FORTE CULTURA das vielfältige und spannende touristische Angebot in der Festungsstadt Germersheim mit szenischen Stadtführungen, Kutschfahrten, Festungsweinproben, Rad- und Segwaytouren und jede Menge Kultur.

 

zum Festungsportrait Germersheim

 

Germersheim