Drucken

Residieren & Genießen

Übernachten in historischen Gemäuern

Von Jugendherbergen über Apartments bis Luxushotels reicht das Spektrum an Übernachtungsmöglichkeiten in Festungen, Burgen und Schlössern. Selbst das Verlies der Festung Klaipeda (LT) kann der geneigte Gast buchen, wenn ihm nach Grusel ist. Die Angebote sind vielfältig und werden oft mit spannenden Erlebnisprogrammen und viel Geschichte ergänzt.

 

Königliche Ausblicke gibt es oft gratis dazu, wie von der Festung Rosenberg in Kronach (D) oder der Kaiserburg Nürnberg (D), beide mit modernen Jugendherbergen, die kaum Wünsche offen lassen.

Wo heute in der Jugendherberge der malerischen Wasserfestung Heldrungen (D) Touristen nächtigen wurde einst der große Reformator Thomas Müntzer gefoltert.

 

Auf der Festung Königstein (D) kann man Apartments mieten und malerische Sonnenauf- und Untergänge genießen. Die Großfestung Ehrenbreitstein (D) bietet am Zusammenfluss von Rhein und Mosel sowohl Hotel als auch Jugendherberge hoch über Koblenz. In der Wellnessoase des Burghotels Burg Falkenstein in Bayern (D) lässt es sich fürstlich entspannen.

 

 

Stilvoll Speisen oder rustikal Feiern

 

Gute Restaurants gibt es viele in Europa. Ein perfektes Zusammenspiel zwischen historischen Gewölben und kulinarischen Leckerbissen, garniert mit kleinen Showeinlagen, grandiosen Ausblicken oder Geschichte mit tollen Geschichten, das bleibt meist nur Befestigten Monumenten vorbehalten.

 

Da gibt es Prager Köstlichkeiten im Gourmetrestaurant „Bastion“ der Festung Prag (CZ), italienische Leckerbissen im ehemals österreichischen Forte Nugent zwischen Gardasee und Verona (I), Tiroler Spezialitäten im Festungshotel Al Forte im Südtiroler Skiort Arabba (A) oder das Sakraldinner 1 auf der Festung Marienberg (D) mit einem bischöflichen Mordfall.

 

Wer es authentischer mag bucht beispielsweise das Festungsdinner der Festungsgastronomie Kufstein (A) mit Lautenspiel und historischen Versen zu Schweinshaxe und Hühnerbein oder klassische Mittelalterdinner an vielen Festungsstandorten. Oft kann man auch Räumlichkeiten für private Feiern mieten und nach eigenen Wünschen historisch inszenieren.